Alte Kabel und Anschlüsse

Die Batterie- sowie Motorverkabelung wurde damals mit Querschnitt von 25mm2 ausgeführt. Dabei wurden grobadrige Kabel mit Kunststoffumhüllung verwendet.

Nach 15 Jahren sieht das Ganze so aus:

alte_Kabeln

Die Kunststoffumhüllung reißt beim Biegen auf und ist teilweise geschmolzen, Kabel und Kabelschuhe sind stark oxydiert. Und wie man sieht, wurde auf professionelle Pressung der Kabelschuhe keinen großen Wert gelegt. Die Kabelschuhe sind teilweise zu groß (35mm2), dadurch bilden sich beim Pressen “Flügel”.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>